Förderung

Erfolgreiche Projektförderung

Die OSTSEESTIFTUNG hat in den vergangenen zehn Jahren rund 40 Natur- und Umweltschutzprojekte von Vereinen, Verbänden und öffentlichen Trägern mit mehr als vier Millionen Euro gefördert. Nicht zuletzt durch die Förderzusagen der OSTSEESTIFTUNG konnten fast 38 Mio € an Gesamtprojektmitteln für den Naturschutz in M-V investiert werden. Dabei wurde eine beachtliche Hebelwirkung von 1:8 erzielt (für einen Euro von der OSTSEESTIFTUNG konnten rund acht Euro insbesondere aus EU- und Bundesmitteln oder von weiteren Geldgebern eingeworben werden). Eine Übersicht der geförderten Projekte findet sich auf der Startseite.

Nach einem Jahrzehnt Förderung von Projekten anderer Organisationen aus dem Verbrauchskapital hat die OSTSEESTIFTUNG diesen Auftrag mit großem Erfolg und hoher Wirksamkeit erfüllt. Ab dem Jahr 2022 ist dieser Förderzweig ausgesetzt und es werden keine neuen Projektförderungen vergeben. Die OSTSEESTIFTUNG dankt den bisherigen Projektpartner*innen und freut sich auf die weiteren Projektfortschritte bei den laufenden, bereits bewilligten Vorhaben.

Aufgrund der Komplexität und Größe vieler Projekte werden die bisher bewilligten Vorhaben teilweise noch bis in das Jahr 2026 durch die Stiftung unterstützt.

Pflegeprojektförderung

Auch 2022 können landwirtschaftliche Unternehmen bzw. Vereine und Verbände Fördermittel zur naturschutzgerechten Bewirtschaftung von Grünland bei der OSTSEESTIFTUNG beantragen. Bitte beachten: die Förderung der extensiven Bewirtschaftung auf Moorgrünland erfolgt nur dann, wenn konsequent flurnahe Wasserstände eingehalten werden.

Unterlagen

Bitte fordern Sie die aktuellen Antragsunterlagen zur Pflegeprojektförderung in der Geschäftsstelle der OSTSEESTIFTUNG per E-Mail an. Gerne können Sie dazu unser Kontaktformular nutzen.